Sensitiv-Coach Ausbildung

Werde ein „Sensitiv Coach“ und hilf

Deinen Klienten, ihr volles Potential zu entfalten.

Lerne, wie du mit Hilfe Deines Herz zentrierten Bewusstseins und Deiner Intuition zusammen einen geschützten Raum schaffen

kannst, den Deine Klienten brauchen, um nachhaltige und lebensverbessernde Veränderungen aus ihrem Inneren hervorzubringen.

Baue dabei auf meine umfangreichen Erfahrungen auf, die ich als Kursleiterin,

Psychologin, Coach und Trainerin gesammelt habe.

Du erhältst in diesem Kurs viele praktische Werkzeuge, Meditationen,

Gesprächsformate und wertvolle Hilfestellungen, um Deinen Klienten bei allen wesentlichen Lebensthemen zu unterstützen.

Finde Deinen eigenen, authentischen Coachingfokus und erlaube Dir,

ein einzigartiges und individuelles Angebot zu stricken, bei dem Du einfach Du selbst bleiben kannst.

„Sensitiv-Coach“ Ausbildung ab April 2018

ein Angebot von Sylvia Harke und der hsp academy

Mein Name ist Sylvia Harke, ich bin Dipl.-Psychologin und bezeichne mich auch als intuitive Seelen-Dolmetscherin. Es ist meine Berufung, kreative, sensitive und empathische Menschen auf dem Weg zu ihrer vollen Potentialentfaltung zu begleiten. Ich habe die außergewöhnliche Gabe, Menschen in der Tiefe zu erfassen. In kurzer Zeit erspüre ich ihre Blockaden und Talente. Gemeinsam finden wir verblüffende und pragmatische Lösungen.

Seit mehr als 14 Jahren arbeite ich mit Menschen in Gruppen und einzeln. Dabei blicke auch zurück auf einige Jahre in der Erwachsenenbildung, auf meine Zeit als Klinikpsychologin und meine umfangreichen Erfahrungen im Coaching mit Hochsensiblen.

Meine psychologischen Wurzeln sehe ich klar in folgenden Bereichen:

  • Tiefenpsychologie
  • Bindungspsychologie
  • hypnosystemische Psychologie

Besonders geprägt haben mich:

die Psychologin Clarissa Pincola Estes und ihren tiefenpsychologische Märchenarbeit für Frauen.

Dr. Gordon Neufeld und seine fundierten Erkenntnisse zur Bindungs- u. Entwicklungspsychologie.

Dr. Elaine Aron mit ihren wertvollen Forschungsarbeiten und Erfahrungen mit Hochsensiblen in der Psychotherapie.

Virginia Satir, Robert Dilts und andere Wegbereiter des NLP sowie Sondra Ray mit ihrem körperzentrierten Ansatz in der Atemtherapie.

Aus all diesen Wurzeln habe ich eine eigene Methodik entwickelt, die verschiedene Strömungen der Psychologie miteinander verknüpft. Ich habe meine Berufung gefunden, weil ich meine Gaben erkannt und akzeptiert habe. Nachdem ich viele Jahre als Angestellte gearbeitet habe, konnte ich mit der Veröffentlichung meines Bestsellers „Hochsensibel – Was tun?“ im Jahr 2014 den Grundstein für meine Selbständigkeit legen. Ich verwirklichte meinen Traum und arbeite mittlerweile freiberuflich als Autorin, Coach und Seminarleiterin. Mittlerweile gibt es drei Ratgeberbücher von mir zum Thema Hochsensibilität, das letzte ist gezielt für die Stärkung sensitiver Frauen geschrieben worden.

Mein einzigartiges Konzept verknüpft psychologische Kompetenz mit Intuition. Dabei gehe ich sehr pragmatisch vor. Ich habe die Gabe, auch komplexe psychologische Zusammenhänge einfach und nachhaltig zu erklären.

Für wen ist diese Weiterbildung geeignet?

Welche Inhalte sind geplant?

Berufliche Weiterbildung zum Sensitiv Coach

Zielgruppe

Unsere Ausbildung richtet sich an sensitive Menschen,

  • die ihre Wahrnehmungsbegabung für Hochsensible professionell einsetzen möchten
  • oder ihre Berufung als psychologischer Berater verwirklichen wollen.

Folgende Zielgruppen sind angesprochen:

  • sozialkompetente Menschen, die sich beruflich verändern wollen
  • Menschen in sozialen, helfenden, beratenden Berufen
  • HR-Entwickler
  • Yogalehrer
  • Heilpraktiker, Heilpraktiker für Psychotherapie
  • Coaches
  • Entspannungstrainer
  • Psychologen
  • Ärzte mit ganzheitlichem Konzept

 

Vorschau zu Inhalten der Fortbildung
  1. Biografiearbeit und Eigenreflexion
  2. Hochsensibilität erkennen
  3. Unterscheidung und Abgrenzung zu Krankheitsbildern
  4. Gaben der Hochsensibilität vermitteln
  5. lösungsorientierte Gesprächsführung
  6. Selbstwert und Abgrenzung, praktische Übungen
  7. freie, systemische Aufstellungen mit Bodenankern
  8. transpersonale Psychologie
  9. die Kraft der Rituale, Lebenssinn
  10. Hochsensibilität und Burnout & Trauma
  11. Ich-Stärkung, wie geht das?
  12. Auflösung von einschränkenden Glaubenssätzen
  13. Imaginations-Methoden. Arbeit mit inneren Bildern & Märchen
  14. Fallbeispiele besprechen, Supervision
  15. Philosophieren über Coaching als Berufung
  16. den eigenen Coaching-Schwerpunkt & Stil finden
  17. Tiefenentspannung mit Klangschalen (optionales Zusatzmodul)
  18. Frauenthemen in der Beratung (optionales Zusatzmodul)
  19. Natur- u. Kreativitätsrituale (optionales Zusatzmodul)
  20. Selbstbewusstsein als Coach, sichtbar werden, Marketing
  21. Literaturstudium

 

 

Kann ich auch einzelne Module buchen?

Ja! Modul 1-4 können auch einzeln gebucht werden und von zu Hause kannst Du die Lerninhalte für Dich durchgehen. Module 2-4 können nach Teilnahme an Modul 1 oder bei bereits vorhandener Coachingausbildung gebucht werden.

Ausführliches Konzept

bitte lade Dir die PDF als Download herunter

Wie lange dauert die Ausbildung?

18 Monate.

Wieviele Live-Seminare sind dabei?

2 x 4 Tage sind Live-Seminare vorgesehen. 2018 gibt es ein erstes Seminar, 2019 das zweite. Große Teile der Ausbiludng kannst Du bei freier Zeiteinteilung von zu Hause aus absolvieren.

Ich wohne in Österreich / der Schweiz oder einen anderen Land. Kann ich auch teilnehmen?

Ja! Unsere Ausbildung wird überwiegend als Fernlehrgang angeboten. Du brauchst lediglich einen Internetzugang und ein Telefon, sowie die Bereitschaft 2 x 4 Tage zu einem Live-Seminar (in Baden-Württtemberg in Deutschland) anzureisen.

Es finden Telefonkonferenzen statt. Dabei bekommt jedes Land eine eigene Einwahlnummer mit einer Festnetznummer, so dass keine Mehrkosten für Auslandstelefonate entstehen. Auch Teilnehmer aus Holland, Luxemburg, Lichtenstein, Italien, Frankreich, England usw. sind herzlich willkommen, wenn sie genügend Deutschkenntnisse haben. Für alle Länder der Welt gibt es Festnetz-Telefonnummern, die wir noch bekannt geben. Dazu gibt es noch Codes, die per Email weitergegeben werden.

Module der Fortbildung zum Sensitiv Coach

Modul 1 ist der Ausgagangpunkt der Ausbildung zum „Sensitiv-Coach“. Es kann unabhängig von der gesamten Ausbildung gebucht werden. Teilnahme nach Eignungsgespräch am Telefon.

Investition: 770 € inkl. (19% Mw.St. in D) Teilnehmer aus Österreich, Schweiz u.a. Ländern erhalten eine extra Rechnung mit der an ihr Land angepassten Steuer.

Start: 1.4.2018 online erhältlich

Hochsensibilität in der eigenen Biografie, Selbstvertrauen als Coach aufbauen

Herz zentriertes vs. Verstandes orientiertes Coaching, Perfektionsstreben und Druck als Coach abbauen

Effektive Gesprächs- und Fragetechniken für Coachinggespräche

Eine authentische Beziehung zum Klienten aufbauen

Wesentliche Prozesse im Coaching-Prozess erkennen & begleiten: Veränderung & Durchbruch, Vergeblichkeit & Trauer, Abnabelung & Trennung, Selbsterkenntnis, Berufung, Wandlungsphasen.

Umgang mit Widerstand & Ängsten des Klienten (der innere Saboteur)

Grundhaltung des Coaches, Meditationen zur Selbstzentrierung, Selbstmitgefühl

Das Vertrauen aufbauende Erstgespräch mit dem Klienten u.v.m.

Modul 2 kann nach der Teilnahme an Modul 1 gebucht werden oder bei bereits vorhandener Grundausbildung im Coaching. Es kann unabhängig von der gesamten Ausbildung absolviert werden.

Investition bei Einzelbuchung: 1100 € (inkl. 19% Mw.St. in D) Teilnehmer aus Österreich, Schweiz u.a. Ländern erhalten eine extra Rechnung mit der an ihr Land angepassten Steuer. (Bei Teilnahme an der gesamten Ausbildung:  nur 1000 €)

Start: 15.07.2018 online erhältlich 

Schwerpunkt: Identität, Ich-Stärkung, Selbstwert & Abgrenzung

Ich-Entwicklung verstehen

systemische Arbeit mit positiven Spiegeln der Identität. Körper- u. Wahrnehmungsübungen

Modell des erweiterten Ichs. Abgrenzung, Selbstfindung.

Praktische Übung zur Zurücknahme negativer Spiegelungen aus der Biografie.

Abgrenzung. Unterscheidung zwischen eigenen und fremden Gefühlen.

Hochsensible und die Geburt des eigenen Ichs, Auflösung negativer Glaubenssätze

Stärkung der inneren Autonomie, Arbeit mit dem inneren Kritiker

Hochsensibilität & Hochempathie: Effekte im Alltag

verspätete Pubertät, Selbstfindung, verzögerte Ich-Entwicklung, Selbstreifung

Ich-Stärkung des Coaches. Eigene Stärken und Grenzen erkennen

Traumata erkennen, Grenzen im Coaching

Live-Seminar (nur für Studenten, die an der gesamten Ausbildung teilnehmen)  vom 29.08.-02.09.2018 in Baden-Württemberg

Modul 3 kann nach der Teilnahme an Modul 1 gebucht werden oder bei bereits vorhandener Grundausbildung im Coaching. Es kann unabhängig von der gesamten Ausbildung absolviert werden.

Investition bei Einzelbuchung: 1100 € (inkl. 19% Mw.St. in D) Teilnehmer aus Österreich, Schweiz u.a. Ländern erhalten eine extra Rechnung mit der an ihr Land angepassten Steuer. (Bei Teilnahme an der gesamten Ausbildung:  nur 1000 €)

Start: 15.11.2018 online erhältlich

Innere & äußere Beziehungen

Das innere Team: Das innere Kind, der innere Erwachsene, Vertiefung zum inneren Kritiker, der innere Zerstörer, der innere Beschützer / Fürsprecher,

transpersonale Begleiter: geführte Meditation zu einzelnen Aspekten, innere Wandlungsarbeit.

Arbeit mit Bodenankern (intuitive, systemische Aufstellungen)

Elternbeziehung & Bindung: Welche Bedeutung hat Bindungserfahrung aus der Kindheit für unsere Beziehungen?

Sich auf liebevolle Beziehungen einlassen. Bindungsmuster & Bindungsstörungen in Erwachsenenbeziehungen erkennen

Hochsensible Mütter & Väter, Familiengründung, Singles und kinderlose Paare

Narzisstische & toxische Beziehungen: narzisstische Strukturen in Partnerschaften und Familien erkennen und auflösen. Hier werden wir umfangreiche Informationen geben, aufgrund der häufig auftretenden Fälle in der Beratungspraxis.

Meditation und geführte innere Bilderreisen Coach-Klienten-Beziehung: Bessere & nachhaltige Coaching-Erfolge durch Verbindlichkeit.

Modul 4 kann nach der Teilnahme an Modul 1 gebucht werden oder bei bereits vorhandener Grundausbildung im Coaching. Es kann unabhängig von der gesamten Ausbildung absolviert werden.

Investition bei Einzelbuchung: 660 € (inkl. 19% Mw.St. in D) Teilnehmer aus Österreich, Schweiz u.a. Ländern erhalten eine extra Rechnung mit der an ihr Land angepassten Steuer. (Bei Teilnahme an der gesamten Ausbildung:  nur 600 €)

Start: 15.02.2019 online erhältlich

Selbstmarketing mit Herz & Professionalität

Deine Angebote kennen & formulieren Was ist Deine Herzens-Mission? Welche Zielgruppe passt zu mir? Welche Spezialisierung macht Sinn?

Was ist Dein einzigartiges Angebot? Wie kannst Du das Gelernte mit Deiner Biografie und bereits erlernten Kompetenzen, Fähigkeiten, Interessen, Sprachkenntnissen usw. zusammenbringen?

Webseiten einfach erstellen, ohne viel Geld. Bloggen

Sichtbar werden und sich dabei wohlfühlen: Du musst nicht perfekt sein und brauchst auch kein Logo am Anfang

Wo liegen Deine Grenzen? Was willst Du auf keinen Fall?

Eine positive Vision für Deine berufliche Zukunft aufbauen. Kontaktaufnahme mit den idealen Lieblingskunden

Was ist mein Coaching wert? Geld annehmen und den eigenen Wert spüren.

Datenschutz, Haftpflichtversicherung

Modul 5 kann nur in Verbindung mit unserer Ausbildung absolviert werden.

Investition: 1480 € (inkl. 19% Mw.St. in D) inklusive Live-Seminar & Abschlusspräsentation. Teilnehmer aus Österreich, Schweiz u.a. Ländern erhalten eine extra Rechnung mit der an ihr Land angepassten Steuer.

Start: 1.6.2019 online & live erhältlich,

nur in Verbindung mit der geamten Ausbildung

Flexibilität entwickeln: intuitives Coaching 

Intuitiv das Richtige tun / sagen

Wie Du Dich von starren Coaching-Strukturen frei machst und wirklich in Kontakt mit Deinen Klienten gehst

Jetzt-Zentrierung, Gedanken ausschalten, Meditationsübungen

intuitive, systemische Aufstellungen mit transperonalen, positiven Qualitäten

Kombinationen aus verschiedenen Techniken: Coaching & Entspannung, Coaching in der Natur, Coaching & Bewegung, Coaching & Kreativität. In den Flow kommen durch Abbau von Versagensangst

Reflexion und Diskussion der gesamten Module des „Sensitiv Coach“

umfangreiche Besprechung von realen Fallbeispielen aus der Gruppe

Praxistransfer, mit Live-Seminar

Häufige Fragen zur Ausbildung

Wie oft und wo finden Live-Seminare mit Anreise statt?

In der Ausbildung werden insgesamt 2 x 4 Tage Live-Seminare stattfinden.

Der erste Termin findet statt: vom 29.08.-02.09.2018

Ort: Seminarhaus Hensellek, in Baden-Würrtemberg. Seminarhof Hensellek
Übelbach 16, D 77709 Wolfach,  http://www.seminarhof-hensellek.de/

Wie wird das Lernen untertstützt?

Die Weiterbildung enthält theoretische und praktische praktische Elemente. Video-Schulungen, Übungen, Meditationen und Fragerunden am Telefon werden durch eine Lerngruppe und Live-Seminare abgerunden. Ein Großteil der Fortbildung kann von zu Hause aus durchgeführt werden, was Zeit und Geld spart.

Was kostet die Ausbildung?

Deine Investition beträgt 4780,- € inklusive 19% Mehrwertsteuer. Du kannst die Summe in 6, 12 oder 18 Raten zahlen. Siehe weiter unten auf unserer Seite.

Kann ich die Ausbildug auch in Raten zahlen?

Ja! Schau Dir etwas weiter unten die Angebote auf dieser Seite an.

Ist die Ausbildung auch für die Beratung hochsensible Kinder und Eltern geeignet?

Nein. Die Ausbildung richtet sich vor allem an die Zielgruppe „Erwachsene“. Wenn Du später gern Eltern von hochsensiblen Kindern beraten möchtest, ist diese Ausbildung nicht geeignet.

Deine Investition in die Zukunft.

Melde Dich für die gesamte Ausbildung an.

Nutze unsere Ratenzahlungs-Möglichkeiten

Buche Modul 1 für 770 € und tätige damit Deine Anzahlung für die Ausbildung. Du kannst nach Abschluss von Modul 1 entscheiden, ob Du weitermachst und die gesamte Ausbildung absolvierst, oder ob Du nur einzelne Module buchst. Wenn Du die gesamte Ausbildung gleich absolvieren willst, melde Dich zum Vorgespräch. Danach buche bitte Modul 1 als Anzahlung. Dann erhältst Du einen Ausbildungsvertrag von uns, wo die Zahlungen bzw. Ratenzahlungen schriftlich festgehalten werden.

Wenn Du 2018 dabei sein willst, melde Dich gleich bei uns!

Wenn Du Dich jetzt angesprochen fühlst, melde Dich bei uns. Gern klären wir in einem unverbindlichen Vorgespräch, ob diese Fortbildung für Dich geeignet ist. Klicke rechts auf den Button und Du gelangst zu meinem Online-Terminkalender. Diese Termine sind ausschließlich für Interessenten gedacht, die an der „Sensitiv-Coach Ausbildung“ teilnehmen wollen.

Herz zentriertes Coaching

Video-Onlinekurs zum Schnuppern für unsere Ausbildung

Möchtest Du beginnen, anderen beratend als

Coach zur Seite zu stehen?

Interessierst Du Dich dafür, wie Du Deine Gaben als HSP sinnvoll für Deine Umwelt einbringen kannst?

Dann melde Dich jetzt an zu unseren kostenlosen Online Workshop:

„Deine wichtigste Ressource als Coach: Dein Herz zentriertes Bewusstsein.

Wie Du durch Selbstliebe endlich beginnen kannst, anderen im Coaching zu helfen.“

Dieser Gratis Online-Workshop bietet Dir die Möglichkeit, in den Fernlehrgang zum „Sensitiv Coach“ hineinzuschnuppern.

 

In diesem Online-Workshop lernst Du:

Wie Du Dich durch Selbstliebe zentrierst, Dein Herz öffnest und Deinen Klienten hilfst, sich ebenfalls zu öffnen.

Wie Du das Vertrauen in Dich aufbaust, um mit dem Coaching zu beginnen, auch wenn Du noch nicht viel oder keine Erfahrung hast.

Wie Du aufwühlende Gefühle bei Dir und Deinen Coaching-Klienten begrüßt und nutzt, um Veränderung nachhaltig voranzubringen

Wie Du mit Hilfe Deiner eigenen HSP Biografie anderen empathisch zur Seite stehen kannst.

Wie Du die wichtigsten Prozesse im Coaching erkennst und heilsam unterstützt: Veränderung, Befreiung, Trauer & Loslassen, Vergeblichkeit und „die Geburt des neuen Ich“

Wie Du durch hilfreiche Schlüssel-Fragen die Tür zum Herzen Deiner Klienten öffnen kannst.

Ja, ich will mein Potential als Coach entfalten!

 

Ich melde mich an zumSchnupper-Workshop,

im Wert von 99,- €  / jetzt für 19.95 €