Ausbildungsangebote

Was Hochsensible wirklich brauchen:

Eine 3 teilige Ausbildung zum

Selbstliebe-, Narzissmus &

Sensitive Soul Coach

mit Dipl.-Psychologin Sylvia Harke

setzt neue Maßstäbe

 

Die einzeigartige Kombination aus psychologisch fundiertem Wissen zum Thema Hochsensibilität, Selbstliebe und Narzissmus. Und darauf aufbauend die spirituelle Psychologie für die Wiederanbidung an das eigene Seelenwissen.

Telefon Coaching, Online Coaching, Selbstliebe Coaching, HSP Coaching, Sylvia Harke

Ist es das, was Du suchst?

Erkennst Du Dich wieder?

Fühlst Du Dich nicht am richtigen Platz in Deinem Leben? Spürst Du eine starke Sehnsucht nach einer tiefgreifenden Veränderung für Dich und die Welt?

Hast Du das Gefühl, Dein wahres Potential nicht leben zu können? Sehnst Du Dich nach einer beruflichen und sozialen Weiterentwicklung?

Du würdest gern als HSP Coach arbeiten oder Hochsensible Menschen begleiten und interessierst Dich für eine ganzheitliche Psychologie? Du suchst nach den Antworten, warum Hochsensible wirklich leiden und was sie brauchen, um in ihre Kraft zu kommen?

Du fühlst Dich von akademischer Psychologie nicht richtig verstanden? Gleichzeitig suchst Du nach einem spirituellen Wissen zum Thema Hochsensibilität, das geerdet ist und Dich mit Deiner inneren Weisheit in Kontakt bringt?

Du bist auf der Suche nach einer ganzheitlichen, psychologischen Ausbildung, in der Du die Grundlagen des Coaching lernst und gleichzeitig in Deiner eigenen Persönlichkeitsentwicklung gestärkt wirst?

Du willst psychologisch fundierte Techniken erlernen, mit denen Du Dir selbst und zukünftige Klienten wirklich helfen kannst, in die eigene Kraft zu kommen?

Du willst Dich als HSP Mensch nachhaltig weiterentwickeln, auch wenn Du später nicht direkt als Coach arbeiten möchtest, sondern in sozialen Berufen, in Vereinen oder im Management tätig bist?

Was ist die Ausbildung zum

Sensitive Soul Coach?

 

Die Ausbildung zum Sensitive Soul Coach ist sowohl eine Coaching-Ausbildung, als auch eine Möglichkeit für Deine Persönlichkeitsentwicklung und Stärkung Deiner Selbstwirksamkeit als hochsensibler Mensch.

Die Online-Fortbildung wurde von Sylvia Harke, Diplom-Psychologin und Expertin für Hochsensibilität, Selbstliebe und Narzissmus für alle entwickelt, die sich nach einer tiefen Veränderung in ihrem Leben sehnen und ihr Potential entfalten möchten.

Sie ist geeignet, um ein ganzheitlicher Coach zu werden wollen oder bereits absolvierte Ausbilungen zum Heilpraktiker für Psychotherapie usw. zu erweitern.  Wenn Du die Sehnsucht verspürst, Menschen ganzheitlich dabei zu begleiten, Selbstliebe zu erlernen, das innere Kind zu heilen und sich gegen toxische Menschen abgrenzen zu können, bist Du hier richtig.

Im Aufbaustudienkurs gibt es die Möglichkeit, mit Hilfe der transpersonalen Psychologie die eigene Körper- u. Seelenweisheit zu aktivieren.

Die psychologische Fortbildung ist auch geeignet, um sich persönlich weiterzuentwickeln, um die gewonnenen Fähigkeiten im Berufs- u. Privatleben sinnstiftend einzubringen.

Alle Informationen im Überblick

Nächster Ausbildungsstart

Aktuell: Selbstliebe-Coach: bis zum 15.01.2023

Narzissmus Coach bis zum 15.05.2023

Aufbau Sensitive Soul Coach bis zum 15.05.2023

Fortbildungsvoraussetzung:

persönliches Vorgespräch

mit Sylvia Harke

Ausbildungsdauer

Modul 1 & 2: Selbstliebe & Narzissmusaufklärung = 7 Monate:

Abschluss: HSP Coach für Selbstliebe & Narzissmus-Aufklärung

Modul 3: Transpersonale Psychologie = 7 Monate:

Abschluss: Sensitive Soul Coach

Zeitaufwand im Monat

Modul 1 & 2 : live Gruppen-Schulung: durchschnittlich 10 – 15 h / Monat

regelmäßig: 1 x pro Woche abends 2,5 h live Schulung + 3 Tages Seminare (pro Semester)

aufgezeichnete Lehrvideos:  ca 8 h / Monat

Modul 3:  2-3 Mal pro Monat live Schulung 2,5 h

Warum gibt es 3 Module in der Ausbildung?

Ich weiß, dass viele von Euch gern gleich in die sprituelle Ebene reinspringen möchten, um sich dort voll zu entfalten. Doch oft genug holen uns im Leben die Schattenthemen ein, die nicht verheilten Wunden von Ablehnung, Trauma, Verrat oder Bindungsabbrüchen. Seit meine Tätigkeit für Hochsensible immer größere Kreise gezogen hat, musste ich erkennen, dass das Thema „Narzissmus“ der geheime Trigger hinter vielen vermeintlichen Problemen von Hochsensiblen steckt.

Toxische Beziehungen, gebrochene Herzen und Bindungstraumatisierungen kommen viel häufiger vor, als wir wahrhaben wollen. Besonders Hochsensible sind bereits in der Kindheit betroffen oder im Erwachsenenalter in Liebesbeziehungen. Deshalb möchte ich Dir eine psychologisch fundierte Basis geben, um einen grundlegenden Hausputz vornehmen zu können. Wenn im Keller der Seele aufgeräumt ist und der Lebensalltag im Wohnzimmer stimmt: mit Deiner Familie: dann bist Du stabil genug, um dich mit der transpersonalen Psychologie zu befassen und die Weisheit Deiner Seele im Leben zu aktivieren.

Die Basis sind Modul 1 zum Thema „Selbstliebe und emotionale Regulation“ und Modul 2 zum Thema „Narzissmus“. Dann können wir in die transpersonale, spirituelle Ebene eintauchen.

Mögliche Tätigkeitsfelder

Berater für Hochsensible

Gruppenleiter für Selbstliebe & Hochsensibilität

Beratung für Angehörige von Narzissten

Beziehungsberatung

Frauen- u. Männer spezifische Beratung

Kombination mit eigenen Methoden der Kreativtherapie, Pferde gestützter Therapie, Musik, Meditation und mit Märchen

Investition

Teil 1: Selbstliebe & Narzissmusaufklärung = 7 Monate:

Fortbildungsgebühr:

Modul 1: Selbstliebe Coach = 2400 €

Modul 2: Narzissmus Coach = 2400 €

Modul 3: Sensitive Soul Coach = 7 Monate:

Fortbildungsgebühr: 2900 €

Ratenzahlung möglich

Modul 1 & 2 können unabhängig von Modul 3 besucht werden

Alleinstellungsmerkmal

Du erhältst eine Zertifizierung, die Dich als Teil eines Beratungsnetzwerkes von Sylvia Harke auszeichnet.

Du gehörst zu den wenigen Coaches, die sich mit mehr als nur Hochsensibiltät auskennen, und Angehörigen von Narzissten helfen können.

Die Ausbildung ist eine einzigartige Verbindung aus bodenständiger und spritueller Psychologie.

Lass Dich von meiner Jahre langen Erfahrung inspirieren

Zielgruppe

Für wen ist die Ausbildung zum Sensitive Soul Coach geeignet?

 

Durch die Verbindung aus Coaching-Ausbildung  mit Deiner gereiften Persönlichkeitsentwicklung wirst Du stark gemacht, um als sensibler Mensch Deine Berufung zu leben. Das passt für Dich in diesen Zielbereichen:

  • ich möchte Grundlagen des Coachings lernen
  • ich möchte Gruppen für Hochsensible leiten
  • ich möchte Selbstliebegruppen führen
  • ich möchte lernen, intensive Gefühle und emotionale Aufregung besser zu regulieren
  • ich will nicht mehr manipulierbar sein durch früheren emotionalen Missbrauch
  • ich möchte Souveränität, Abgrenzung und Selbstbewusstsein verkörpern

 

  • ich möchte eine ganzheitliche Psychologie erlernen, die Körper, Geist und Seele mit einbezieht
  • ich möchte Angehörige von Narzissten beraten / eigene Narzissmuserfahrungen verarbeiten
  • ich möchte Experte für die Auflösung von toxischen Beziehungen werden
  • ich möchte zu meiner bisherigen Ausbildung als Heilpraktiker für Psychotherapie, Pädagogik- u. Psychologiestudium, systemische Therapie, Gesundheitsberufe usw. noch mehr dazulernen

 

  • ich möchte in einer eigenen Persönlichkeit und in meiner Seele wachsen und stark werden
  • ich möchte meinem Leben mehr Sinn geben
  • ich möchte meinen Kindern ein stärkeres Vorbild sein

Mehr über die 3 Module der Coaching-Ausbildung

von Sylvia Harke

Modul 1:

Selbstliebe Coach

 

Wenn Du mehr möchtest, als nur HSP Coach zu sein. Lerne die wahren Wurzeln der Probleme kennen, die hochsensible Menschen haben: fehlende Selbstannahme, falsche Glaubenssätze, mangelnde Selbstliebe, emotionale Dysregulation. Erahlte mit der Grundausbildung die wichtigen Schlüssel, Menschen zu helfen, mit sich selbst stimmig zu leben und emotional ausgeglichener zu werden.

Baue auf meine Erfahrungen als Kursleiterin und Buchautorin zum Thema Selbstliebe auf. Du durchläufst meine Programm „Die 12 Schlüssel zur Selbstliebe“ plus zusätzlich 2 live Gruppen-Schulungs-Termine pro Monat in Zoom mit mir

Seminargebühr: 2400 €

Modul 2:

Narzissmus Coach

 

Das Thema Narzissmus ist ein geheimes Hintergrundproblem vieler hochsensibler Menschen. Deshalb habe ich 2021 ein Kursprogramm für Angehörige von Narzissten ins Leben gerufen. Die Nachfrage ist überwältigend. Durch die Fortbildung im Bereich Narzissmus lernst Du, narzisstischen Missbrauch zu erkennen und Narzissmusdynamiken glasklar zu durchschauen. So kannst Du Angehörige von Narzissten stärken, Mobbingopfer aufrichten und Menschen aus toxischen Beziehungen befreien.

 In der Narzissmus Coach Ausbildung durchläufst Du mein Selbsthilfeprogramm & 2 Live-Schulungen pro Monat in Zoom zur Vertiefung.

Seminargebühr: 2400 €

Modul 3:

Sensitive Soul Coach

 

Wenn Du  am 3. Modul der Schulung zum Sensitive Soul Coach teilnehmen möchtest, findest Du wertvolle Schlüssel, nach denen sich hochsensible Menschen sehnen. Auf der spirituellen Suche nach dem Sinn des Lebens ist es wichtig, die Stimme der eigenen Seele wieder zu hören, die eigene Intution zu stärken, Seelenbotschaften zu entschlüsseln und dabei das innere Wissen zu aktivieren.

Nachdem Du Modul 1 oder 2 durchlaufen hast, wirst Du zugelassen zum Aufbau-Kurs. Dieser dauert weitere 7 Monate und wir von mir mit 2-3 Live-Schulungs-Terminen pro Monat durchgeführt und enthält Methoden zur Stärkung der Intuition, Imagination, Arbeit mit Märchen und Archetypen, wie dem kreativen Malen & Atemtherapie.

Seminargebühr: 2900 €

Video Inspiration zu Deinem Herzzentrum

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was ist das Besondere an der

Sensitive Soul Coach Ausbildung?

Hast Du das Gefühl als hochsensibler Mensch in Deinen bisherigen Therapie- u. Coachingerfahrungen nicht richtig gesehen worden zu sein? Dann liegt das daran, dass viele Methoden losgelöst von der eigenen biografischen Aufarbeitung vermittelt werden. Oft genug findet alles nur auf der rationellen Ebene statt oder erschöpft sich im Versuch, neue Handlungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Oder es wurden esoterische Konzepte auf Dich übergestülpt, die Dir überhaupt nicht geholfen haben.

Bei der Ausbildung zum Sensitive Soul Coach ist das anders! Du lernst, die Themen in Verbindung mit Deiner eigenen Biografie zu sehen, zu erspüren, zu fühlen, zu verändern und und begleiten. Dabei lernst Du die Verbindung von Körper, Seele und Geist praktisch kennen. Im Aufbaumodul geht es um Deine spirituelle Kraft, die aus Deiner Seele kommt. Wir helfen Dir, veraltete spirituelle Glaubenssätze loszulassen und stattdessen die kreative Kraft Deines Geistes zu entfesseln.

Als Sensitive Soul Coach darfst Du nicht nur ein weißes Blatt sein, eine neutrale Wand oder Projektionsfläche. Viele Therapeuten verstecken sich hinter ihrer Funktion und werden als Mensch nicht sichtbar. Ein sensitive Soul Coach ist vor allem eines: Mensch. Ein Mensch mit Herz, mit Verstand und Empathie. Das beziehungsorientierte Coaching vermittelt unmittelbar Kontakt und Linderung von Einsamkeit und Isolation.

Durch psychologische Schulungen zum Thema Hochsensibilität, inneres Kind, Gefühl, Trauma, Bindung und Beziehungen, sowie dem umfassenden Block zum Thema Narzissmus erhältst Du echtes Werkzeug in Deine Hände, die Dich zum fachkompetenten Gesprächspartner machen werden. Darüber hinaus werden wir folgende Methoden in die Ausbildung integrieren:

  • Imagination
  • Arbeit mit inneren Bildern, Märchen, Metaphern
  • Schulung zum Thema Körperbewusstsein, Atmung
  • Malen und Gestalten zur nonverbalen Verabeitung von Traumata, Beziehungsproblemen und Gefühlen
  • Gesprächsschulung
  • Leitung von Entpannungsübungen
  • Übungen zur Emotionsregulation
  • Informationen zum Vagus-Nerv und Trauma sensibles Coaching
  • Übungen zur Stärkung der Intuition, erhöhte Bewusstseinszustände
  • Arbeit mit Bodenankern
  • Du lernst mehr über Bindungspsychologie und Bindungstraumata
  • Arbeit mit Schattenthemen
  • Stärkung der eigenen Seelenerinnerungen durch Traumarbeit und Meditation, Trance

Erst durch die Erlösung unserer eigenen Schattenthemen brauchen wir keine Angst mehr haben von den Dramen und Traumata unserer Klienten. Du hast schon am Rande des Abgrunds gestanden? Du bist schon hinunter getaucht in die dunkle Nacht der Seele? Dann bist Du Feuer geprüft und kannst zum Seelenbegleiter für andere Menschen werden.

Klientenfeedbacks

Angela – Heilpraktikerin

„Es gab ganz viel, was überaus wertvoll für mich war. Ganz wichtig war für mich, dass ich mich von der ersten Sekunde an, verstanden gefühlt habe. Ich brauchte gar nicht viel sagen und konnte spüren, dass Sylvia genau weiß, wie es mir geht und was ich meine. Ich wusste, ich bin richtig bei ihr, ich bin am richtigen Ort, zur richtigen Zeit, mit dem richtigen Menschen, der mich „erkennt“, mich unterstützt und mich so nimmt, wie ich bin. Noch nie zuvor habe ich mich so gehört, gesehen und verstanden gefühlt wie bei Sylvia.

Julia – Leitende Fachangestellte

„Sehr gut an Sylvias Kursprogramm gefällt mir: das sich sehr schnell einstellende wunderbare Gefühl der Befreiung und Erleichterung. Mehrfach hatte ich Aha-Erlebnisse, die mich tief berührt haben und ich anschließend, manchmal erst am nächsten Tag, eine tiefe Dankbarkeit darüber empfunden habe, dass sich meine Verwirrungen entwirren und Schuldgefühle lösen. Ich merke, dass ich mich entspanne und leichter werde. Ich bin sehr froh, mich jetzt endlich auf dem richtigen Weg zu befinden.“

Julia Nähle Ronay – Schöngeistrebell

„Sylvia ist im deutschsprachigen Raum für mich DIE Expertin für Hochsensibilität und ich schätze ihre fundierte psychologische Expertise. Ich habe sie daher auch 2019 für ein Coaching gebucht. Was soll ich sagen? Ihre Interventionen waren auf den Punkt. Ich habe in meinem Leben an manchen Stellen gehadert. Ich fühlte mich von ihr verstanden und gesehen. Ich habe Klarheit bekommen, was ich suche und was mir fehlt. Das war ein wichtiges Puzzleteil in meiner Entwicklung. Inzwischen habe ich vieles verändert und es hat mir enorm gut getan. Danke Sylvia.“

Was erhälst Du in Modul 1: Selbstliebe Coach für HSP

Start: 06.01.2023

Was Du in Modul 1 zum Thema Selbstliebe bekommst & lernst

  • 2-3 wöchentliche Termine live in Zoom mit je 2,5 h Schulungszeit (Mit Aufzeichung) für das
  • praktische Einüben von Coaching-Methoden
  • zu folgenden Themen:
  • Selbstannahme, Selbstvergebung, innere Kindheilung,
  • Ich-Stärkung, Entgrenzung, Fokus
  • typsiche Probleme von Hochsensiblen
  • Abgrenzung, Energie-Vampire, zu viel Abgrenzung?
  • Unterscheidung zwischen Ich-Bewusstsein und Ego
  • Logik der Gefühle, Emotionen verstehen
  • Atemübungen zur Emotionsregulation
  • Beziehungen, Angst vor Nähe, Beziehungsdynamiken
  • Bindungspsychologie, emotionale Prägungen verstehen
  • Bindungs- u. Entwicklungstrauma erkennen
  • Umgang mit inneren & äußeren Konflikten
  • Integration von Polaritäten (im Fühlen und Denken)
  • dadurch: Stärkung von emotionaler Reife
  • Aufbau von Coaching-Gesprächen
  • Entwicklung von effektiven Entspannungs- u. Imaginationsmethoden
  • praktische Durchführung von Coaching-Übungen in Kleingruppen
  • Schulungsmaterial online
  • Zugang zum Online-Kurs „Die 12 Schlüssel zur Selbstliebe“ zur Selbsterfahrung (inkl. 15 h Video-Schulungen, 15 geführte Meditationen, Arbeitsblätter & Aufzeichnung vergangener Live-Schulungen)
  • Freien Zugang zum monatlichen Healing-Circle für Hochsensible
Als Begleit-Literatur liest Du bitte folgende Bücher von mir:

„Die Kraft der Selbstliebe“ und „Hochsensibel- Was tun?“

Sylvia-Harke-Buch-Hochsensibel-Was-tun-350x366

Das Grundlagenbuch für Hochsensible gehört mit zum Selbststudium

Dein Schulungsprogramm zur Selbsterfahrung

Alle Details zum Selbstliebe-Coach nach Monaten

Tages-Seminar am 06.01.23 von 10 bis 18 Uhr mit Mittagspause

Abend-Schulungen

Termine je von 18 bis 20:30 Uhr

Do. 19.1.23, Do. 26.1.23, Die 31.1.23

Healing Circle:

15.1.23 um 15 Uhr

 Zwei 1/2 Übungstage (2-er Gruppen)

Termine: flexibel

Abend-Schulungen

Termine je von 18 bis 20:30 Uhr

Do. 20.4.23, Do. 27.4.23

Healing Circle:

16.4.23 um 15 Uhr

1/2 Übungstag (2-er Gruppen)

Termin: flexibel

Abend-Schulungen

Termine je von 18 bis 20:30 Uhr

Do. 9.2.23, Do. 16.2.23, Die 23.2.23

Healing Circle:

19.2.23 um 15 Uhr

 Zwei 1/2 Übungstage (2-er Gruppen)

Termine: flexibel

Abend-Schulungen

Termine je von 18 bis 20:30 Uhr

Do. 4.5.23, Do. 11.5.23, 25.5.23

Healing-Circle:

21.5.23 15 Uhr

Tages-Seminar am 05.03.23 von 10 bis 18 Uhr mit Mittagspause

Abend-Schulungen

Termine je von 18 bis 20:30 Uhr

Do. 9.3.23, Do. 16.3.23, Do. 23.3.23, Do. 30.3.23

Healing Circle:

19.03.23 um 15 Uhr

Tages-Seminar am Sa. 03.06.23 von 10 bis 18 Uhr mit Mittagspause

1/2 Übungstag (2-er Gruppen) Termin: flexibel

Abend-Schulungen

Termine je von 18 bis 20:30 Uhr

Do. 15.6.23, Do. 22.6.23,

Healing Circle: 18.06.23 um 15 Uhr