Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeine Bedingungen
1.) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle angebotenen Leistungen der hsp academy. Dazu gehören Produkte, Seminare, Vorträge, Workshops und Einzel-Coachings. Mit der Anmeldung zu einem Seminar oder zu anderen Angeboten der hsp academy erkennen Sie meine allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die Vertragspartner sind die / der „Verbraucher“ oder angemeldete Teilnehmer/In und Sylvia Harke, Hintermattweg 16, 79674 Todtnauberg.

2.) „Verbraucher“ im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann.

§ 2.) Copyright
1.) Alle abgebildeten Fotos und Texte unterliegen dem Copyright von Sylvia Harke. Ein Abdruck oder eine anderweitige Verwertung durch Dritte darf nur nach schriftlich erteilter Genehmigung vorgenommen werden.
2.) Textauszüge und die Vervielfältigung von Grafiken aus den Büchern „Hochsensibel – Was tun?“ und „Hochsensibel ist mehr als zart besaitet“ sind nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch den Verlag Via Nova möglich. (Werner Vogel & Martin Büttner GmbH, Alte Landstraße 12, 36100 Petersber, Tel. 0661-62973)
§ 3.) Affiliate-Partnerschaften
1.) Buch- und CD-Empfehlungen, die auf Verkaufsangebote Dritter verlinkt wurden, sind Angebote unseres Werbepartners Amazon. Wenn Sie auf dem von uns angebotenen Link Produkte bestellen, erhalte ich (Sylvia Harke) von Amazon eine Werbeprovision ausgezahlt. (Amazon EU S.? r.l. Niederlassung Deutschland, Marcel-Breuer-Str. 12, 80807 München)

§ 4Vertragsschluss für Angebote im Online-ShopSpeicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop http://www.hsp-academy.de und für

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Sylvia Harke, hsp academy
Hintermattweg 16
D-79674 Todtnauberg
Registernummer 11394-01236
Registergericht Amtsgericht Lörrach

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellt kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „Bestellen“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Anmeldung im Internetshop nach Registrierung und Eingabe der Anmeldeangaben (E-Mail-Adresse und Passwort).
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung.

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop:
Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier einsehen werden. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.
Mit dem Ausfüllen des Bestellformulares stimmen Sie den allgemeinen Geschäftsbedingungen zu. Wir bieten Ihnen auf diesen Seiten einen Kaufvertrag nach deutschem Recht an. Die Geltung nach UN-Kauffrecht wird hiermit ausdrücklich ausgeschlossen.

§5 Allgemeine Informationen zur Lieferung
Die Lieferung der im Onlineshop angebotenen Produkte (Bücher, CDs, Bilder usw.) erfolgt erst nach Zahlungseingang.

§6 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten keine Umsatzsteuer (Kleinunternehmerregelung) und sonstige Preisbestandteile.
Hinzu kommen Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per Vorkasse und Paypal.
(3) Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen.

§7.) Widerrufsrecht für Produkte und Waren:

Bücher und CDs: Sie können Ihre Vertragserklärung für Bücher nur innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen, wenn Sie die Ware noch nicht bezahlt haben, bzw. wenn Ihnen noch keine Rechnung zugesandt wurde. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.

Der Widerruf ist zu richten an:
Sylvia Harke hsp academy
Hintermattweg 16
D-79674 Todtnauberg
E-Mail: sylvia@hsp-academy.de
Tel. 07671- 91 13 18

Ende des Widerrufsrechts:
Da die Bücher und CDs persönlich für den Verbraucher signiert werden und die Originalverpackung aus Plastik dabei geöffnet wird, kann ein Widerruf vonseiten des Verbrauchers nach Zahlungseingang und Buchversand nicht geltend gemacht werden.

§ 8.) Anmeldung für Vorträge, Coaching und Seminare

1.) Sie können sich für Angebote der hsp academy von Sylvia Harke durch das Ausfüllen eines Anmeldeformulars oder des Coaching-Fragebogens anmelden. Die Zusendung der Formulare kann per Post oder per E-Mail erfolgen. Ihre Anmeldung stellt für mich ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar.

2.) Ein Vertrag kommt erst durch eine schriftliche (per Email, Fax oder Brief) oder mündliche Bestätigung meinerseits zustande.

3.) Nach der Bestätigung erhalten Sie eine Rechnung per Email oder Post.

§ 9.) Art und Umfang der Dienstleistungen
1.) Welche Leistungen vereinbart sind, können Sie aus den Beschreibungen der Seminar-Anmledebögen oder des Coaching-Fragebogens entnehmen. Die in den Seminarbeschreibungen gemachten Angaben sind bindend.

§ 10.) Zahlungsbedingungen für Dienstleistungen (Coaching, Seminare)
1.) Es gelten die zum Zeitpunkt der Ausschreibung veröffentlichen Preise. Frühbucherrabatte werden mit Einhaltung der angegebenen Frist bei der Anmeldung gewährleistet. Alle Preise enthalten keine Mehrwertsteuer. (Kleinunternehmer-Regelung)

2.) Die Zahlung der Seminargebühren / des Coaching-Honorars werden nach den Angaben in der Rechnungsstellung im Voraus fällig.

3.) Nach Absprache können diese Gebühren auch zum Zeitpunkt der Leistungserbringung (Seminarbeginn, Coaching-Beginn) vom Kunden in bar bezahlt werden.

4.) Wurden die Gebühren für Coaching und Seminare nicht rechtzeitig beglichen, bin ich berechtigt, Ihnen die Teilnahme am Seminar oder die Inanspruchnahme eines Coachings zu untersagen bzw. vorzuenthalten.

5.) Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind in den Seminar- und Coachinghonoraren nicht enthalten. Die Teilnehmer sind selbst verantwortlich, sich um die Buchung eines Hotels und um die Verpflegung zu kümmern.

§ 11.) Stornierungsbedingungen für Seminare

1.) Bitte überweisen Sie die vollständige Seminargebühr spätestens bis 4 Wochen vor Seminarbeginn. Bei Rücktritt vom Seminar bis 4 Wochen vor Seminarbeginn wird die volle Seminargebühr zurück erstattet. Bei Rücktritt von weniger als 4 Wochen vor Seminarbeginn werden 50% der Seminargebühr einbehalten. Bei einem Rücktritt bis 2 Wochen vor Seminarbeginn wird der volle Betrag einbehalten, außer es findet sich eine Ersatzperson.
2.) Ratenzahlungen können schriftlich vereinbart werden.

§ 12) Absage von Veranstaltungen

1.) Wir behalten uns vor, unsere Seminare wegen zu geringer Nachfrage bzw. Anmeldungen bis spätestens 10 Tage vor dem ausgeschriebenen Veranstaltungstermin abzusagen. Die Absage erfolgt entweder telefonisch oder schriftlich.

2.) Bei Krankheit der Seminarleiter oder höherer Gewalt wird das Seminar ausfallen und, wenn möglich, ein Ersatztermin angeboten. Sie werden selbstverständlich umgehend darüber informiert. Sollte ein Teilnehmer den Ersatztermin nicht wahrnehmen können oder ein Ersatztermin nicht zustande kommen, wird die bereits bezahlte Seminargebührvollständig zurückerstattet.

3.) Weitergehende Haftungs- und Schadensersatzansprüche, wie zum Beispiel entstandene Kosten für Hotelbuchungen, Fahrtkosten usw. sind ausgeschlossen. Bitte beachten Sie diese Regelung beim Kauf Ihrer Bahn- u. Flugtickets, zum Beispiel durch den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung und der Möglichkeit, Buchungen mit kleinen Abzügen stornieren zu können.

§ 13.) Teilnahmebedingungen & Haftung

Durch die Buchung unserer Veranstaltungen erklärt sich der Teilnehmer zu folgenden Teilnahmebedingungen einverstanden:

1.) Die Teilnahme an Seminarenund Coachings erfolgt auf eigene Verantwortung. Jeder Teilnehmer trägt für seine Handlungen auf dem Seminar die volle Verantwortung. Für selbstverursachte Schäden kommt der Teilnehmer auf und stellt den Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.

2.) Unsere Haftung ist auf Vorsatz, grobe Fahrlässigkeit und die Verletzung von Vertragspflichten beschränkt. Dabei muss es sich um typische, bei einer Veranstaltung vorhersehbare Schäden handeln.

3.) Relevante körperliche und psychische Erkrankungen müssen mit der Kursleitung bereits vor Buchung der Veranstaltung besprochen werden. Bei eventueller Nichteignung wird die Seminarleiterin Sylvia Harke dem Kunden von einer Seminarteilnahme abraten und die Buchung nicht annehmen.

4.) Teilnehmer, die sich in psychotherapeutischer Behandlung befinden, müssen die Teilnahme am Seminar mit ihrem Bezugstherapeuten absprechen. Eine schriftliche Information auf dem Anmeldebogenüber die eine aktuelle psychotherapeutische Behandlung ist erforderlich.

5.) Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass die angebotenen Seminare der „hsp academy“ kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung darstellen.

6.) Interessenten, die regelmäßig bewusstseinsverändernde Drogen (wie Marihuana, Alkohol, Kokain) konsumieren, sind auf den Seminaren der „hsp academy“ nicht erwünscht.

§ 14.) Ablehnung und Ausschluss von Teilnehmern, Seminarabbruch

1.) Wir behalten uns vor, eine Seminarbuchung von Kunden ohne Angabe von Gründen abzulehnen. In diesem Fall werden bereits gezahlte Seminargebühren in voller Höhe zurückerstattet.

2.) Teilnehmer, die wiederholt den Ablauf von Seminaren, Vorträgen und anderen Veranstaltungen stören, die sich nicht an die Gruppenregeln halten oder die sich gegenüber der Seminarleitung und Teilnehmern grenzüberschreitend verhalten, können während einer Veranstaltung von der weitere Teilnahme ausgeschlossen werden. Dies gilt auch, wenn Teilnehmer die Veranstaltung für Eigenwerbung nutzen. Sollte sich im Seminarverlauf ein aktueller Drogenkonsum offenbaren, der ausdrücklich unerwünscht ist, ist ein Ausschluss ebenfalls möglich. In diesen Fällen wird die Seminargebühr vollständig fällig und kann nicht zurück erstattet werden.

3.) Teilnehmer, die aus eigener Motivation das Seminar verlassen wollen, werden nicht gezwungen, die Veranstaltung bis zum Schluss mitzumachen. Auch in diesem Fall wird die volle Seminargebühr einbehalten. Bitte klären Sie vorab selbst Ihre Teilnahmemotivation. Bei Zweifeln und Unsicherheit nutzen Sie die Möglichkeit, ein Telefoncoaching vor dem Seminartermin in Anspruch zu nehmen.

§ 15.) Datenschutz

1.) Personenbezogene Daten, die durch die Anmeldung zu Seminaren und für das Coaching erfasst werden, werden nach den Regeln des Bundesdatenschutzgesetztes behandelt und nicht an Dritte weiter gegeben.

2.) Über Vorkommnisse und Aussagen von Teilnehmern während der Seminare verpflichten wir uns, Stillschweigen zu bewahren und keine Details nach außen zu tragen.

3.) Sie verpflichten sich ebenfalls freiwillig, keine persönlichen Informationen über andere Seminarteilnehmer mündlich oder schriftlich an Außenstehende weiterzugeben.

4.) Die Seminarunterlagen der „hsp academy“ sind urheberrechtlich geschützte Texte und Daten. Kopien sind daher ausschließlich zur persönlichen Verwendung genehmigt. Jegliche Vervielfältigung, Nachdruck oder Weitergabe an Dritte – auch in Teilauszügen – ist nicht gestattet, bzw. nur nach vorheriger Genehmigung durch Sylvia Harke.

5.) Audio- und Videoaufnahmen durch die Teilnehmer sind während der Seminare nicht gestattet.

§ 16.) Ethik

1.) Die „hsp academy“: Sylvia Harke und alle Referenten versichern, dass sie weder zu den Scientologen gehören, noch der IAS (International Assoziation of Scientologists) oder vergleichbaren Organisationen angehören oder einer solchen nahe stehen. Die „hsp academy“ versichert, dass alle Methoden, die in den Seminaren und im Coaching vermittelt werden, frei von Inhalten der Scientology-Lehre sind.

2.) Sylvia Harke und alle Referenten der Kurse versichern, dass sie keiner anderen Sekte oder sektenähnlichen Gemeinschaft angehören und keine Gruppierungen dieser Art auf ihren Veranstaltungen beworben werden. Es gibt auch keine „Gurus“ oder anderen „Lehrer“, deren Lehren wir vertreten.

3.) Jeder Seminarteilnehmer ist frei, in seinem eigenen weltanschaulichen oder religiösen Wertesystem zu bleiben. Eine bewusste Beeinflussung in den Seminaren oder Coachings unsererseits findet nicht statt.

§ 17.) Schlussbestimmungen

1.) Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

2.) Salvatorische Klausel: Sollten einzelne Bestimmungen der AGB ganz oder teilweise nichtig bzw. unwirksam sein, so wird davon die Wirksamkeit der übrigen Vertragesklauseln nicht berührt.

3.) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, Gerichtsstand ist Lörrach

Stand der AGB, April 2016

Sylvia Harke

Über mich

Hallo, mein Name ist Sylvia. Du liest hier meinen Blog zum Thema Hochsensibilität, Spiritualität und Psychologie. Ich bin Buchautorin, selbst hochsensibel und arbeite freiberuflich als HSP- Coach und Seminarleiterin. Mit meiner selbständigen Tätigkeit verwirkliche ich meinen Traum von einem selbstbestimmten, kreativen Leben.

Auf diesem Blog findest Du hochwertige, ausführliche Artikel rund um das Thema Hochsensibiltät. Darüber hinaus gebe ich auch sehr persönliche Einblicke in meine Entwicklung. Bekannt bin ich durch meine Ratgeberbücher „Hochsensibel- Was tun?“ und „Hochsensibel ist mehr als zart besaitet.“

Hier erfährst Du mehr über mich

Telefoncoaching

Mein neues Buch erscheint September 2017

Amazon Affiliate-Link

Blogartikel

Ja, ich möchte den Newsletter

HSP Test – Bist du hochsensibel?

HSP Test

Coaching

Seminare HSP

Produkte

HSP Academy

hsp academy auf YouTube

hsp academy auf Pinterest

hsp-academy-pinterest