Kostenloser Test: Hochsensibel?

Bin ich Hochsensibel? kostenloser, erprobter Test

 

Teste jetzt, ob Du hochsensibel bist. Der kostenlose und bewährte Online-Test für hochsensible Menschen. Er geht auf hochsensible Symptome, Merkmale & Alltagssituationen zur Hochsensibilität ein.

Mein Name ist Sylvia Harke, ich bin Psychologin und Buchautorin. Beantworte folgende Fragen spontan und aus dem Bauch heraus. Spüre in Dich hinein und frage Dich, ob Du diese Aussagen aus Deinem Leben kennst. Viele Freude.

Hier findest du den Test aus meinem Buch

„Hochsensibel ist mehr als zart besaitet“ 

Lese Dir einfach folgende Fragen durch.  Du kannst  mit Ja oder Nein antworten.

Zähle am Ende zusammen, wie viele Fragen Du mit Ja beantwortet hast.

 

1. Überstimulation und Rückzug

  • Wenn ich mich unter vielen Menschen aufhalte, zum Beispiel bei Einkäufen, auf Partys oder Konzerten, kann es passieren, dass mir das zu anstrengend wird. Ich habe den Eindruck, dass viele Reize mich überfluten.
  • Laute Geräusche (Sirenen von Rettungswagen, Züge, Autos, Maschinenlärm) sind mir unangenehm.
  • Ich reagiere leicht schreckhaft.
  • Schon seit der Kindheit suche ich regelmäßig Rückzug und Ruhe, um alles zu verarbeiten, was ich erlebe.
  • Filmszenen, in denen Gewalt vorkommen, versuche ich zu vermeiden, weil sie mir unangenehm sind.
  • Manchmal fühle ich mich beim Autofahren oder Reisen überfordert, insbesondere in großen oder fremden Städten.

 

2. Gefühle und Gedanken

  • Meine Gefühle sind sehr intensiv und vielschichtig.
  • Ich erinnere mich häufig an meine Träume. Sie sind mir wichtig.
  • Ich bin nah am Wasser gebaut und weine bei Filmen.
  • Ich denke über das Leben nach und mache mir viele Gedanken um andere.
  • Wenn ich wichtige Entscheidungen treffe, neige ich zum Grübeln, weil ich Angst habe, mich „falsch“ zu entscheiden.

 

3. Starke Empathie

  • Ich kann fühlen, wie es anderen geht.
  • Von den Gefühlen anderer Personen fühle ich mich leicht beeinflusst.  
  • Ich habe einen guten Draht zu Kindern und erspüre ganz schnell, was sie brauchen und wie sie sich gerade fühlen.
  • Ich liebe Tiere und leide mit, wenn es ihnen schlecht geht.

 

4. Soziale Interaktion

  • Ich bin sehr harmonieliebend und konfliktscheu.
  • Häufig fühle ich mich einsam und unverstanden von meinem Umfeld.
  • Im Kontakt mit fremden Personen bin ich eher schüchtern und zurückhaltend.
  • Ich bin sehr gerechtigkeitsliebend.
  • Meine Wahrnehmung ist überwiegend nach außen orientiert.
  • Im Berufsalltag arbeite ich gründlich, zuverlässig und perfektionistisch.
  • Freunde und Arbeitskollegen schätzen mich, weil ich gut zuhören kann und meist einen guten Rat weiß.

 

5. Gefühl von Verbundenheit

  • Wenn ich in die Natur gehe, fühle ich mich in meiner Seele berührt und finde zu mir.
  • Häufig erlebe ich Phänomene von Telepathie, insbesondere mit Menschen, die mir nahestehen.
  • Ich habe das Bedürfnis, anderen zu helfen und engagiere mich sozial.
  • Ich mache mir Sorgen um andere, die Erde und die Zukunft der Menschheit.

 

6. Flow

  • Ich bin fasziniert von Kunst. Musik, Filme und Bilder berühren mich tief.
  • Ich genieße es, das Gefühl von Zeit zu verlieren, wenn ich male / singe / schreibe / musiziere / töpfere / meditiere / wandere usw.
  • Ich habe einen Blick für Schönheit in meiner Umgebung. Es bringt mich in gute Stimmung, wenn meine Kleidung, meine Wohnung usw. in harmonischen Farben,Formen und Klängen geordnet sind.
  • Ich bin sehr phantasievoll, ideenreich und visionär veranlagt.

 

7. Körperliche Bedürfnisse

  • Auf Medikamente reagiere ich eher ungewiss. Teilweise brauche ich eine niedrigereDosis, oder ich reagiere gar nicht / zu  stark auf das Medikament.
  • Wenn ich Hunger habe, fühle ich mich unwohl und nicht mehr belastbar. Wenn ich regelmäßig esse, geht es mir besser.
  • Ich habe bestimmte Kontaktallergien.
  • Mein Körper spricht positiv auf sanfte therapeutische und medizinische Impulse

 

8. Sinnsuche und Spiritualität

  • In schwierigen Situationen kann ich anderen Personen Kraft geben, weil ich nach dem Sinn hinter einem Ereignis suche.
  • Schon als Kind fragte ich mich nach dem Sinn des Lebens.
  • Ich fühle eine tiefe Verbundenheit mit dem Leben und glaube an eine höhere Kraft, die mich leitet.
  • Ich habe mystische, unerklärliche Erfahrungen erlebt.

 

Test-Auswertung:

 

Wenn Du nicht mehr als 15 Mal mit „Ja“ antworten konntest:

Es ist unwahrscheinlich, dass Du hochsensibel bist. Überprüfe noch einmal, in welchen Kategorien Du besonders viele Zustimmungen geben konntest. Intensive Erschöpfung, Depressionen oder kritische Lebensereignisse können uns empfindlicher  machen als sonst. Dies trifft insbesondere zu, wenn Du überwiegend negative Auswirkungen, wie Reizbarkeit, mangelnde Stressresistenz und Überforderung erlebst.

 

 

Wenn Du mehr als 22 Mal mit „Ja“ antworten konntest:

Vermutlich bist Du hochsensibel. Überprüfe das Ergebnis mit Deinem allgemeinen Lebensgefühl. Viele Menschen fühlen sich bereits durch den Begriff der Hochsensibilität in ihrem Innersten bestätigt, nur fehlte ihnen bisher die Gewissheit dafür. Um ganz sicher zu sein, ob Du tatsächlich hochsensibel bist, kaufe Dir mein Buch „Hochsenibel ist mehr als zart besaitet. Die 100 häufigsten Fragen und Antworten.“ Den Link zu meinen Büchern findest Du am Ende dieser Seite.

Wenn Du mehr als 30 Mal mit „Ja“ antworten konntest:

Du kannst gewiss sein, dass Du eine ausgeprägte Hochsensibilität hast, die sich in allen Bereichen Deines Lebens widerspiegelt. Sicher sind Dir beim Lesen der Punkte bereits viele Begebenheiten aus Deiner Biografie wieder ins Bewusstsein gekommen. Viele Hochsensible fühlen sich bereits in der Kindheit anders und können nicht genau verstehen, was dieses „anders“ bedeutet. Nun hast Du die Erklärung. Beginne jetzt damit, Deine Hochsensibilität als eine Gabe anzuerkennen und wertzuschätzen. Weitere Informationen bekommst Du auch, wenn Du Dich jetzt zum Newsletter bei mir einträgst.

Wenn Du mehr als 33 Mal mit „Ja“ antworten konntest:

Du bist zweifellos hochsensibel. Sicher sind Dir beim Lesen der Punkte bereits viele Begebenheiten aus Deiner Biografie wieder ins Bewusstsein gekommen. Manchmal kann es sich erschreckend anfühlen, sein eigenes Leben in einem solchen Test wiederzufinden. Mache Dir bewusst: Du bist nicht allein. Viele Hochsensible fühlen sich bereits in der Kindheit anders und können nicht genau verstehen, was dieses „anders“ bedeutet. Jetzt weißt Du es.

Beginne damit, Deine Hochsensibilität als Gabe anzuerkennen und wertzuschätzen. Solltest Du im Bereich der mystischen Erfahrungen viele Punkte mit „Ja“ beantwortet haben, erfährst Du mehr darüber in meinem Buch  „Hochsenibel ist mehr als zart besaitet. Die 100 häufigsten Fragen und Antworten.“ Den Link zu meinen Büchern findest Du am Ende dieser Seite. 

Lass uns in Kontakt bleiben:

Trage Dich zum kostenlosen Newsletter ein

Und jetzt?

Wenn Du nach Auswertung des Tests zu dem Ergebnis gekommen bist, dass Du auch hochsensibel bist, schau  Dich auf meiner Internetseite ein wenig weiter um.

Möchtest Du mehr über meine Bücher erfahren, dann klicke bitte hier.

Sylvia Harke

Du liest hier meinen Blog zum Thema Hochsensibilität, Spiritualität, Frauenkraft & Motivation. Ich arbeite freiberuflich als Buchautorin & Sensitiv Coach.

Hier findest Du hochwertige Artikel & Seminare, die Dich inspirieren, ermutigen und in die Kraft führen.

Hier erfährst Du mehr über meinen Weg

HSP Test – Bist du hochsensibel?

HSP Test

Unser Online-Selbstcoaching-Programm

Blogartikel

Ja, ich möchte den Newsletter

Wir versenden unsere Newsletter mit dem Datenschutz zertifizierten Anbieter „Cleverreach“

Anstehende Veranstaltungen

  1. Klangmassage-Ausbildung an einem Wochenende

    23. November |10:00 - 24. November |17:00
  2. Klangmassage-Ausbildung an einem Wochenende

    14. Dezember |10:00 - 15. Dezember |17:00

Abonniere meine Videos auf YouTube

hsp academy you tube